Betrieb und Kosten

Wer nutzt die Kinderkrippe?

  • Kinder von drei Monaten bis zur zweiten Primarklasse
  • Kinder von Studierenden und UNI-Angehörigen
  • Kinder aus dem Quartier Rotmonten und von den Mitarbeitenden der Helvetia Versicherungen
  • Kinder der Stadt St.Gallen und Umgebung

Wie werden die Kinder betreut?

  • Betreuung durch ausgebildete Kleinkinderzieherinnen
  • Drei altersgemischte Gruppen von maximal zwölf Kindern pro Halbtag
  • Eine auf die Persönlichkeit des Kindes ausgerichtete Förderung.

Wie häufig kommen die Kinder?

  • Je nach Bedürfnis
  • Mindestens zwei halbe Tage (einen ganzen Tag)

Wo ist die Kinderkrippe Löwenzahn?

  • In einem grossen Haus mit schönem Garten in der nähe der Universität St.Gallen.
    >> Lageplan

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag und von 07.30 bis 18.15 Uhr

Ferien

  • Drei Wochen pro Jahr

Was kostet die Betreuung?

Tarife für externe
Tarife für Externe 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.3 KB
Tarife für Universitätsangestellte und Studierende
Tarife 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.5 KB

Antrag auf Unterstützung der Kinderkrippenbeiträge

Praxisleitfaden der Sozialkommission des Sozial- und Kulturfonds
Praxisleitfaden der Sozialkommission.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.7 KB
Antrag für studierende Eltern
Antrag auf Unterstützung der Kinderkripp
Adobe Acrobat Dokument 162.6 KB